willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

fundsachen → anredepronomen
ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

Fundsachen: anredepronomen

stichwort anredepronomen

Deine Freunde schlafen ein, wenn du Ihnen deine Fotos zeigst?
swch.ch - schule und weiterbildung schweiz auf facebook, 16. 5. 2018
Zudem haben viele Ihre Budgets überstrapaziert.
NZZ Bellevue, newsletter der Neuen Zürcher Zeitung, 25. 1. 2018
Das könnte sie auch interessieren
Was der benützer sieht (oben) und was dahinter steckt (unten). deutschlandfunk.de, 21. 1. 2018
Er sucht Sie. Sie sucht Ihn.
AZ München, 18. 10. 2017
Wieso sollten Sie Ihren Mitarbeitern vorschreiben, welches Mobilgerät Sie nutzen müssen?
IBM Deutschland auf twitter, 18. 5. 2017
Niemand spendet so viele Organe wie die Spanier. Haben Sie das bessere Modell?
Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (faz.net) auf twitter, 12. 1. 2017
Aus finanziellen Gründen ist die Swissair nicht mehr in der Lage, Ihre Flüge durchzuführen.
Die Neue Zürcher Zeitung auf facebook, 2. 10. 2016
Bitte aktivieren Sie ihre E-Mail-Adresse. Herzlich Willkommen.
myPass.de, anmelde- und bezahldienst der zeitung Die Welt, 13. 9. 2016
Als privater Anleger können sie in eine Vielzahl von Derivaten investieren.
Die Neue Zürcher Zeitung auf facebook, 22. 7. 2016
Ab 2018 können Eltern Ihren Kindern Social Media verbieten.
PCtipp, newsletter, 25. 4. 2016
Wann Journalisten so berichten, wie es der Staat will - dann verraten Sie ihren Beruf.
Die Neue Zürcher Zeitung auf facebook, 25. 1. 2016
20 Minuten (Zürich) auf facebook, 24. 8. 2014
Deshalb suchen wir Primarschüler, die sich mit Ihren Eltern auf den Schulweg machen und Auskunft darüber geben, wie Sie die Gefahren erlebt haben.
TeleZüri (Zürich) auf facebook, 14. 8. 2014
Ich danke allen, die mitgewirkt und mit Ihrer Präsenz ein wichtiges Zeichen gesetzt haben, ganz herzlich!
Doris Fiala, nationalrätin, auf facebook, 2. 12. 2013
[…] hatte ich eine Sitzung mit zwei Herren aus den USA. Als ich das Sitzungszimmer betrat, fragten Sie mich, ob ich ihnen Kaffee bringen kann.
Südostschweiz, 29. 10. 2013, s. 13
Media-Markt Deutschland, gefunden in facebook, 25. 11. 2012
Die NZZ sucht Protagonisten für eine Artikel über Menschen, die seit Ihrer Kindheit stets an den gleichen Ferienort reisen.
Die Neue Zürcher Zeitung auf facebook, 30. 5. 2012
no-reply @ newsletter.fujifilm.ch
newsletter Fujifilm Schweiz (no-reply @ newsletter.fujifilm.ch), 6. 10. 2011.
diverse
diverse internetseiten (google-suchresultat), 7. 2010.
Blick am Abend
Blick am Abend (Zürich), 24. 3. 2010, s. 36.

Wer folgt hier wem? Zum glück braucht man die grossschreibung nicht für das verständnis.

communications_msn_cs_dech @ microsoft.windowslive.com
communications_msn_cs_dech @ microsoft.windowslive.com, 9. 7. 2009.
baggenstos-onlineshop @ baggenstos.ch
newsletter Baggenstos Onlineshop (baggenstos-onlineshop @ baggenstos.ch), 28. 4. 2005.

Mit meinem? Davor hatte ich als pc-besitzer schon immer angst.

Rosa Tschudi kocht Ihre Spezialitäten
Neue Zürcher Zeitung, 20. 1. 2001

Meine spezialitäten? Also ravioli aus der büchse?

Hersteller versehen Ihre Lösungen mit . . .
InfoWeek.ch, 14. 9. 2000, nr. 32, s. 22
wenn Sie forschen
Tages-Anzeiger, 7. 9. 2000, s. 68
da waren die Schriftsteller Ihrer Zeit voraus
NJW-CoR (Neue Juristische Wochenschrift), 4. 2000, nr. 3, s. 132, Editorial
Wir haben Dein Buch gefunden!
bol.de, 4. 2000.

Das gross geschriebene Dein ist nicht falsch, denn hier haben wir wohl die verlegerrechtschreibung: «Die vertraulichen Anredepronomen werden von den Agenturen weiterhin groß geschrieben.» Falsch ist im regeltext das wort «weiterhin», denn nach alter regelung schrieb man du usw. in solchen fällen klein. Die beschränkung auf briefe gibt es nicht mehr, also auch kein kleines du: ich , Du, er, wir ….

Für Leute wie Du und Ich
Plakat bei CH-6340 Baar, 4. 2000

Abgesehen vom nicht trivialen problem der fallkongruenz haben wir hier eine abwandlung des sehr häufigen «für Sie und Ihn».

"Wir ziehen damit die Konsequenz aus dem Verhalten der SPD und der CDU, die uns nicht bestätigen, dass Sie Volksentscheide achten", ließ Vertrauensmann Gerold Fuchs per Pressemitteilung verlauten.

Dowe, Christoph: Rechtschreibgegner sind sitzen geblieben. taz Bremen, 14. 3. 2000, s. 21

Ich?

der Internet Exploder sollte Sie korrekt darstellen
Homepage der initiative "Wir Lehrer gegen die Rechtschreibreform und für eine einheitliche, systematische Rechtschreibung", raytec.de/rechtschreibreform, 4. 1997.

Funde von Bastian Sick