willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
2020-4-13
ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

Harbich, Jürgen

: Der neue Heiland der Rechtschreibung (I). Süddeutsche Zeitung, , s. 12, Leserbriefe (98 wörter)
Man kann dem Rat der Rechtschreibung nur Ausdauer und Kraft wünschen, weil die offensichtlich faulen Zähne, die zu ziehen sind, fest, ja verdammt fest, sitzen.
neu : Anmaßende Kultusminister (II). Süddeutsche Zeitung, , s. 16, Leserbriefe (176 wörter)
Es kommt deshalb darauf an, die Regeln für das Schreiben so zu gestalten, dass der Leser die zu Papier gebrachten Gedanken des Schreibenden richtig, also unmiss­verständlich, und leicht, das heißt ohne unnötige optische Störungen im Schrift­bild, aufnehmen kann. Dabei kann nicht ins Gewicht fallen, ob die Rechtschreib­regeln mehr oder weniger leicht zu erlernen sind.
: Alles noch einmal prüfen. Rückkehr zu alten Schreibregeln: Im Thal der Thränen; SZ vom 19./20. August. Süddeutsche Zeitung, , s. 19, Briefe an die SZ (340 wörter)
Sicherlich ist es unangemessen, die Rechtschreibreform ein „nationales Unglück" zu nennen […]. Doch „überflüssig wie ein Kropf" […] und misslungen ist sie allemal. Also: Alles noch einmal auf den Prüfstand (so sagt man doch in der modernen Sprache) — ohne Wenn und Aber und auf allen Seiten! Es kann nur besser werden.

neue personensuche