willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
2020-4-13
ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

Hendlmeier, Wolfgang

neu : Deutsch ohne Zukunft? Die deutsche Schrift (), , nr. 1, s. 10f.
Auch die ab 1998 vorgenommene Änderung der überlieferten deutschen Rechtschreibung, die mit Zustimmung der Europäischen Union erfolgte, hat zur Beeinträchtigung des Deut­schen als Fremdsprache beigetragen. Dieser Schaden und der Nutzen der Wörterbuch­verlage sind als Ergebnis der sog. Recht­schreibreform festzuhalten.
: Jahrelange Verwirrung vorprogrammiert. Süddeutsche Zeitung, , Leserbriefe (418 wörter)
Die schwerwiegendste Änderung der Reform ist die weitgehende Abschaffung des ß, das sich seit dem 15. Jahrhundert als sinnvoller deutscher Sonder­buchstabe bewährt hat. Gerade diese Änderung wurde in den Ver­öffentlichungen der letzten Monate praktisch nie erwähnt. Vielmehr hat man die bewahrenden Kräfte erfolgreich auf den Nebenkriegs­schauplatz Fremdwort­schreibung abgelenkt.

neue personensuche